prev

Grauer Käfig

next



Hyperkino-Kalender im Oktober: "Grauer Käfig", ein farbloser symbolischer Film über das Leben hinter Gittern. Also der Film berichtet in schneller Verknappung vom Leben, bleibt dabei farblos, und der Bildschirm steht hinter Käfiggittern. Dies ist weniger eine Dokumentation über das Leben im Gefängnis, als vielmehr eine Allegorie über das Leben in der Gesellschaft. Das bunte Kalenderbild über den "Grauen Käfig" hier ist eine gesellschaftstypischer Bluff - die wahre Installation ist trist.

Thumbnails           Home