prev

Hunger2.jpg

next


Essen, Fressen, Müll
Dia-Mahlzeit für vier Projektoren zur Selbstbedienung


Geknackte Nüsse, zelluloidverpackte Pralinen, angenagte Hühnchen, der Backvorgang von Plätzchen, aufgeschnittener Kohl, keimende Sojabohnen, faulende Apfelstücke: Schön bis sachlich wurden für Hyperkino diese Aspekte des Essens fotografiert. Die Lust auf Matsch, ausgelebt beim Kochen, die vollen Backen kauender Meuten, das Drama aus Aufbau und Vernichtung, legalisiert in jedem Essvorgang - in "Essen, Fressen, Müll" findet der Verzehr von Nahrungsmitteln seinen Medien-Kommentar. Und jede Menge Müll entsteht dabei: Die vier Projektionsflächen bieten in gefräßiger Abfolge Bilder von
    Vorspeise, Hauptgericht, Nachtisch und Abfall


Thumbnails