hyperkinlogo.gif (1106 Byte)

Himmel. Halle. Hölle.   

...................................................................................................................................................................
Nach oben ] subculture ] [ poor but big ] alive ] media city ] parc ] playground ] opera ] unusual ] temple ] movie ] contrasts ]

logomini.gif (4913 Byte)

 

 

Wie entstand Hyperkino?

Am Anfang galt es, einen erstaunlichen Raum mit zusammengeliehener High Tech und wenig Geld in einen magischen Garten zu verwandeln.

Also wie so oft wird eine technische und architektonische Herausforderung zum Sprungbrett für inhaltliche Reflektionen. 

GO>

 

Dieses winzige Zelt im Rahmen einer Kulturaktion während der Internationalen Gartenschau Stuttgart 1993 lässt sich - etwas schmunzelnd - als Ort des "Hyperkino-Urknalls" bezeichnen. Die Besucher betraten einen Raum, in dem sie von Mattscheiben bedrängt wurden - sie hatten im Zelt keine Möglichkeit, FERN zu sehen. Der Mensch mit der einladenden Geste ist Chris Mennel, der noch heute das Projekt Hyperkino vorantreibt.

How did Hyperkino start?

In the beginning there was a rough big room. It was waiting to be filled with high tech, and nearly without money. So it became a magic garden with lots of darkness.

GO>