hyperkinlogo.gif (1106 Byte)

Himmel. Halle. Hölle.   

...................................................................................................................................................................
Nach oben ] subculture ] poor but big ] alive ] media city ] parc ] playground ] opera ] unusual ] [ temple ] movie ] contrasts ]

logomini.gif (4913 Byte)

 

Om

Du wanderst in einem zukunftsträchtigen Museum umher, halb auf selbstgestaltetem Weg, halb spürst du die "Benutzerführung".
Wenn du dich vertraut im Halbdunkel bewegst, dann sicher deshalb, weil du alten Strukturen folgst: Mit Hauptgang, Seitenschiffen, Kreuzgang, Altar  und Krypta. Bis hin zum Seitenaltar (Käfige), Beichtstuhl (Der Punkt Null) und Heiligenbild (Prometheus) - Hyperkino ist ein Medientempel.

GO>

Psychodelisch verfremdete Szene aus einer Performance in der Galerie Exit Art, Köln, 1996 im Rahmen von Hyperkino 2. Die Aktion bleibt lebendig für immer in der Installation "Lebendig für Immer".

Om

Orientation is easy in Hyperkino. You can follow the old structure: Main road, two sideways, bars. Entrance section, central passage, diagonals, side lines, crypts, dome:
Hyperkino is a temple.

GO>